Im Frühjahr 2000 wurde ich von meinem Freund Uli zu einer Testfahrt mit seinem neuen Strassenrad eingeladen. Bei dieser Testfahrt mit seiner neuen high tech Maschine, fazinierte mich vor allem die Beschleunigung zu spüren, die durch die eigene Muskelkraft erzeugt wird. Vor dieser Zeit hatte ich mein Fahrrad nur als Nahverkehrsmittel und für ein paar Radtouren auf Asphalt benutzt.

Umgehend entstand der Wunsch ebenfalls mit einem solchen Kraftgerät unterwegs zu sein. Als Outdoor Mensch war ich allerdings nicht darauf erpicht, Autoabgase einzuatmen oder mich vom Krach vorbeirauschender Motoren terrorisieren zu lassen, und entschied mich deshalb für ein Mountain bike. Für den Anfang war ein Hardtail eine erschwingliche Lösung.

Auf der Suche nach Tourenpartnern, stolperte ich über M97, die MTB Abteilung des Deutschen Alpenvereins in München. Dort konnte ich grundlegende Technik-Kenntnisse erwerben und mit netten Leuten in meinem Alter auf Tour gehen. Zu dieser Zeit begann ich auch einige Touren und Tourenlisten im Internet zu dokumentieren. Im März 2002 begaben wir uns auf  ein MTB Abenteuer nach Marokko, im August nach Sardinien und im Juni 2003 auf einen gechillten Bikeurlaub nach Teneriffa.

Zur Zeit ist Mountainbiken mein Lieblingssport, deshalb betätige ich mich als Bike Guide bei M97. Letztes Jahr gabs endlich ein neue Maschine, seit dem weitere Touren in Sardinien und den USA.